Was wir tun

Die baltische Kulturgeschichte zeugt vom Wirken der Deutschen in Kultur und Kirche, Wissenschaft und Wirtschaft. Mit größeren und kleineren Veranstaltungen, in Veröffentlichungen oder bei Gruppentreffen werden regelmäßig im freundschaftlichen Gespräch mit Esten, Letten und Litauern auch unterschiedliche Auffassungen zur Geschichte der Deutschen im Baltikum betrachtet.

Im Baltikum selbst beteiligt sich die DBGes in Niedersachsen an sozialen Projekten – unter anderem an der Erhaltung von Kirchen und Orgeln – und hilft, wo immer möglich und nötig.

Sie fördert mit einem eigenen Spendenfonds den Jugendaustausch als wichtigen Beitrag zur europäischen Einheit.
In diesem Engagement sind sie sich mit jenen Mitgliedern einig, die keine familiären Wurzeln im Baltikum haben.